goethetube 2012
goethetube 2010
goethetube - Videowettbewerb 2012
Zukunft des Lernens
Zukunft des Studierens
Ziel Mit dem Videowettbewerb, goethetube 2012, wurden Studierende eingeladen, in zwei- bis dreiminütigen Videos und einer kurzen Konzeptbeschreibung ihre Vorstellungen von der Zukunft des Studierens, des Lernens mitzuteilen. Wir suchen Videos zum Informieren, Nachdenken und Lächeln.

Zielgruppe der eingereichten Videos sind Kommilitoninnen und Kommilitonen, Studieninteressierte und die universitäre und allgemeine Öffentlichkeit.

Studierende, die Lust hatten, einen Beitrag zu leisten, konnten bis 18.6.2012 eine Kurzbeschreibung und Videos digital einreichen.

Die prämierten Videos wurden auf einer Veranstaltung am 25.6.2012 vorgestellt worauf anschliessend die Preisverleihung stattfand.

 
Preise Die Prämien für die Gewinner betrugen

1. Preis 2.000 Euro
2. Preis (2 mal) 750 Euro

Alle Videos wurden von einem Gutachtergremium bestehend aus Studierenden und Lehrenden der Universität und dem Sponsor, der Microsoft Deutschland GmbH begutachtet und in einer Jurysitzung ausgewählt.

 
Gewinner Diesmal haben wir einen ersten Platz, FuturePast, und zwei zweite Plätze, Traumreise und Body of Knowledge.

Hier finden Sie alle prämierten Videos in verschiedenen Formaten sowie die Kurzbeschreibungen der Einreichungen.

Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich und bedanken uns bei allen, die sich an der Begutachtung beteiligt haben!


Platz 1: Futurepast
von Philipp Grashorn, Felix Schoeler, Patrick Bauer, Lucas Pohl

In dem Film geht es darum, die grundlegenden Unterschiede des modernen und klassischen Studiums in einen direkten Vergleich zu bringen und dabei auf die alltägliche Erfahrung mit Vergangenheit und Moderne auf dem Frankfurter Campus einzugehen.


Platz 2: Body of Knowlegde wird weggesprudelt
von Elisabeth Börnicke, Raphaela Vogel

In Body of Knowledge werden die universitären Lehr- und Lernprozesse als materielles Gebilde unserer Zeit eingefroren. Die Universität als architektonischer Bau und als Body of Knowledge zu einen Ensemble des Forschens.


Platz 2: Traumreise
von Anuschka Wojciechowski

Lernen ist ein wichtiger Bestandteil von Bildung und Fortschritt. Ohne Lernen kein Erfolg. Das Lernen ist aber nicht immer einfach und stellt uns vor Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.

This text will be replaced


Alle Videos Link auf eine Übersicht aller Einreichungen 2012 in vier verschiedenen Formaten
 
Poster Download des Posters hier
Teilnahme-
voraussetzungen
Die Teilnehmenden waren eingeschriebene/r Studierende/r an der Goethe-Universität Frankfurt. Sehr gerne konnten die Einreichungen im Team erfolgen.

 
Beratung Bei Rückfragen zum Wettbewerb wenden Sie sich bitte an: goethetube@uni-frankfurt.de.

Veranstalter goethetube ist eine Initiative von studiumdigitale, Universität Frankfurt, mit Unterstützung der Microsoft Deutschland GmbH.
(Ansprechpartner: Claudia Bremer, Ralph Müller, Prof. Detlef Krömker, studiumdigitale)